ichfilmesie

Sind Sie stolz auf das was Sie tun? Wollen Sie etwas bewirken? Sie investieren zwei Stunden Zeit, erzählen und ich filme Sie.

Für EUR 1.500,-* bekommen Sie zehn Tage später Ihr Video-Portrait.

Sie modernisieren mit geringem Aufwand Ihre Website und erzeugen Nähe und Vertrauen. Damit sind Sie online auf dem Neuesten Stand.

*alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt. Enthalten sind uneingeschränkte Nutzungsrechte, Videohosting und Titelbildgestaltung. Weitere Paketpreise und Zusatzbausteine sind auf Anfrage erhältlich.

Hier ein Beispiel:

Die Website wird zur Online-Basis Ihrer Kommunikation als wirkungsvoller Baustein in Ihrer Marketing-Strategie. Langfristig bringt Videomarketing immer Gewinn.

Außerdem ist es möglich das Video-Portrait auf der Homepage responsive, cookiefrei und ohne Tracking zu installieren.

Video-Portraits einzelner Teammitglieder lassen sich auch hervorragend im Recruiting einsetzen. Wer kann besser die Vorteile und die Arbeitsatmosphäre Ihrer Firma beschreiben als Ihre eigenen Leute?

Weitere Beispiele

Übrigens: Wenn es mir mal nicht gut geht, schau ich mir mein Video-Portrait an und ich weiß wofür ich unterwegs bin.

Johannes Sylvester Fluhr
Mobil: 0163 2297 391 
E-Mail: johannes@ichfilmesie.de
Post: Muskauer Strasse 5, 10997 Berlin

Geboren 1961 in Johannesburg, Südafrika und aufgewachsen in Stuttgart.

Ausbildung: Instrumentalunterricht und Gesang bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Abitur mit Hauptfach Mathematik und Kunst, zweijährige Fotografenlehre, neun Monate angestellter Fotograf bei Mercedes Benz, Studium Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Film an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach/Main, 1991 Abschluss als Diplom-Designer AV-Medien, Filmförderung und Kurzfilmpreis für Das Fenstertheater.

Mehr dazu in Eine Werkschau mit dem Filmemacher Johannes Sylvester Fluhr, Elke Koepping.

1979-89 Gesangsquintett „Die Minnesänger“: Konzertauftritte, Fernsehen/Radio, Schallplatte und Single Der Wilddieb von Herzogenbronn, produziert von Hubert Kah.

Seit 1991 bis heute Ausbildungen und beständiges Studium der angewandten Philosophie und vielfältigster Coachingmethoden in Theorie und Praxis.

1992 Repräsentant von hzw-Design in Berlin, Aufträge als Fotograf, Regie-Assistent und als Realisator für den Sender Freies Berlin. 1995-2002 selbständiger Handelsvertreter für den AWD.

2002 Full-Service-Videoproduktion in den USA, unter anderem Werbefilme, Schulungsfilme und 2005-08 eine Online-Talkshow in Austin, TX.

2009 Neugründung als ichfilmesie in Berlin, mit der Spezialisierung auf authentische Imagefilme.

Seit 2014 regelmäßige Durchführung von Workshops zu den Themen „Videoproduktion“, „Online-Publishing“ und „Storytelling“, unter anderem an der HNE Eberswalde.

Von Sommer 2018 bis Sommer 2021 habe ich die Videoserie The Art of_ ohne Auftrag gedreht und produziert. In meinem eigens entwickelten Videoformat gab es jeden Freitag einen neuen Film im Newsletter-Abonnement oder als Blogbeitrag.

Im selben Format biete ich fortlaufende Videoserien für Unternehmen an. Regelmäßig können neue Filme auf Social Media, dem Blog und per Newsletter veröffentlicht werden. Bei Nachfrage bitte eine Nachricht an serie@ichfilmesie.de senden.

Nach neun Monaten Entwicklungszeit ist seit 1. April 2021 mein Videophon mit dem ersten Modell tätatät auf dem Markt. Es ist ein Peripheriegerät für Laptops und Desktop-Rechner und ersetzt die Webcam bei Zoom, Teams, Skype und anderen Videochat-Anwendungen.